Sie kennen diese Probleme??

Aber wissen Sie auch, dass abgelagerter Kalk in Rohren, Heizsystemen und Armaturen ähnlich einer tickenden Zeitbombe ist?
 
Stark kalkhaltiges Wasser begünstigt Rost in Leitungen und Hausinstallationen, führt zu brüchigen Verbindungsstellen oder Anschlüssen in Geräten und führt unweigerlich zu irreparablen Schäden.
 
Das Resultat: hässliche Wasserflecken auf Zimmerwänden und -decken sowie eine beschädigte Bausubstanz!
 
Im schlimmsten Falle entstehen Kosten für aufwendige Renovierungen und Sanierungen.
 
Falls Sie nicht sicher sind, ob auch Ihr Heim von dieser Gefahr bedroht ist, sollten Sie umgehend weiterlesen!